Dongyang – Heimat der Holzschnitzkunst

Manufaktur in DongyangDongyang (chin. 东阳 – östliche Sonne) liegt unweit der Metropole Shanghai im Herzen der ostchinesischen Küstenprovinz Zheijang und ist die Heimat der berühmten Dongyang-Holzschnitzerei (chin. 东阳木雕). Besucher der Stadt bewundern das „Hollywood Chinas“, die Hengdian World Studios und die Residenzen der Familie Lu, die als eine prachtvolle Demonstation chinesischer Handwerkskunst gelten. Vor allem aber die stilvoll bearbeiteten Möbel und Gebrauchsgegenstände, die seit fast 2000 Jahren in der Region gefertigt werden und dieser auch international zu Ruhm verhalfen.

Weiterlesen

Jingdezhen – die Wiege des Porzellans

Jingdezhen (chin. 景德鎮市) ist eine bezirksfreie Stadt in der im Südosten der Volksrepublik China gelegenen Provinz Jiangxi. Die Stadt blickt auf eine bewegte Geschichte zurück und gilt als Porzellan-Hauptstadt Chinas. Schon seit mehr als 2000 Jahren wird in Jingdezhen das “weiße Gold” in kleinen Manufakturen hergestellt.

Die zuvor als Changnanzhen bekannte Stadt erhielt ihren heutigen Namen im Jahr 1004 n.Chr. unter der Herrschaft der Song-Dynastie. Im Laufe der Jahre entwickelte sich das einst überschaubare Dorf zu einer Metropole mit mehr als 100.000 Einwohnern und einem Zentrum der Porzellanproduktion.

Die "Wiege des Porzellans" in Jingdezhen

Eine berühmte Sehenswürdigkeit: Die “Wiege des Porzellans” in Jingdezhen

Weiterlesen